Landau RHEINPFALZ Plus Artikel Öffentliches Interesse an Grün sticht Ackernutzung

Der Grünzug mit Blick in östlicher Richtung, in oberen Bildmitte ist der Hauptfriedhof zu sehen.
Der Grünzug mit Blick in östlicher Richtung, in oberen Bildmitte ist der Hauptfriedhof zu sehen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Immer wenn durch den Bau von neuen Gebäuden, neuen Straßen oder Leitungen unbebaute Natur verschwindet, muss dieser Verlust an anderer Stelle ersetzt werden. Das betrifft unter Umständen auch Pachtverträge von Landwirten.

Aktuell ist der naturschutzrechtliche Ausgleich im Rathaus ein Thema, weil die Stadt im Südwesten ein neues Wohnquartier plant. Der Bebauungsplan ist in der Mache. Nun hat die Verwaltung

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ine tesser Kntopze egtvler,og iwe ies dei c;&nshcmieulsueaflhlAg nsr;utaeg&helwlemi .ilwl iWe evli dsa auneg nesi riwd, zseg&iwi;l sda uatBma nhco thc.in sE dewer et&fmpuu;gl,r eziit&gshl; s.e

iebaD irdw enei ageRlfnog glfettees.g mahZutucns&l; olsl das lniozePta im eetibgBau blstse gzuentt re,wend asw lnldriesga resh trzeenbg t.is sDa Gsor red osmKaoennipt t;&hemmoucl ide tuenlrVwag meulb;&ru ae&fluceirn;hmFl hieczwns ewalKgna iwsnbezuehisgee edr aBeiihnnl mi rNnoed nud red &zrea;gltiSs staznecPko im ulnd&e;umS f,etemshacn aslo die hlu&m;un;Grl&lfcnemau alrallep udn l&;holcmtsiu uzr lbsdnrvoHuR--oag-ubf nud zru e;ssekelie&gnzln.Fticrtsa rDot gbti es estebir almsfie&lAglc;nhhcuseu afu nurd ,26 akte,Hr die sla nEonlsshelgniur onv der vllokunu;ger&mBe tgu egnuztt erwe.nd rVei tGlmdck;usrnue&u und idtam ien ts&zilrgGloi;e der lhcngm;ieulmo& ul;hmnaecF&l sdni ault lgaeVrnutw in itmaud≻esmhtl esBzit, ewzi reiwtee u;le&kScmtu eegnoml;r&uh .vieeutnlPtar

ieseD bndluAgib im lgnitapnsesauKkmzoaspn red ttdaS tezgi recths ned nernine ulunrme&gn; .iRgn eDi nlueba Pfelie eeh

x