Basketball RHEINPFALZ Plus Artikel Spiel um Happy End geht an den TV Bad Bergzabern

Jeremy Black mit seiner Mannschaft in einer Auszeit.
Jeremy Black mit seiner Mannschaft in einer Auszeit.

Sieg oder Niederlage? Die allerletzte Sekunde, der letzte Wurf des Gegners. Der Ball prallt zweimal auf den Ring, dann ans Brett und fällt schließlich daneben. Kollektives Aufatmen und Riesenjubel beim TV Bad Bergzabern.

„Als ich die Flugbahn des Balles sah, dachte ich – Mist, der geht rein. Mit Brett und dann in den Ring. Und wir verlieren im letzten Moment.“ Martin Langenfeld sagt das direkt nach dem

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ffi.pbfA tuepupmgAs dnu eoanimtlo fgrfenier vno emien caae,lhst-BbalktM asd bis zru teraleltelnz enMiut leesetf.s Das liSpe edr .2 gnioeiaalglR nedet iew eni TcHh.ir-krlceltcioh 6896: gtniewn dre TV Bad zearbnregB geeng edn CB lneuG.nhesa

bqD&;euodr lBla raw repfetk iroiesotn,itp nhcit zu t

x