Contwig Gemeinde will keine weiteren Altkleidercontainer erlauben

Noch mehr Container? Das gebe „nur viele Müllecken“, fand Sandra Freyler.
Noch mehr Container? Das gebe »nur viele Müllecken«, fand Sandra Freyler.

Eine Firma möchte in Contwig zehn neue Altkleidercontainer aufstellen. Der Gemeinderat lässt das aber nicht zu.

In Contwig stehen bereits Altkleidercontainer. Eine Firma habe „schon etwas willkürlich Container aufgestellt“, sagte Bürgermeisterin Nadine Brinette in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag. Nun habe sie eine Anfrage eines Container-Aufstellers bekommen, der zehn weitere Standorte in der Gemeinde im Auge hat.

Das war dem Gemeinderat dann doch zu viel. Das gebe „nur viele Müllecken“, fand Sandra Freyler (CDU), die sich gegen weitere Stellplätze aussprach und damit den übrigen Ratsmitgliedern aus der Seele sprach. Auch der Bauausschuss hat laut Nadine Brinette bereits weitere Standorte abgelehnt und zudem von der Firma gefordert, die vorhandenen Container regelmäßig zu leeren. Das Ende der kurzen Diskussion: Die derzeitigen Container dürfen stehen bleiben, neue kommen keine hinzu.

x