Landau RHEINPFALZ Plus Artikel Pfälzerwald: Künstlerinnen entwerfen gehäkeltes „Waldwunder“

Das Häkelprojekt Waldwunder wurde liebevoll ausgestaltet.
Das Häkelprojekt Waldwunder wurde liebevoll ausgestaltet.

Der Pfälzerwald als gehäkeltes Kunstwerk? Am Anfang klang das wie eine verrückte Idee. Doch dahinter stecken zwei Künstlerinnen aus Leinsweiler, die ihr Vorhaben minutiös in die Tat umgesetzt haben.

Wunder dauern etwas länger, behauptet ein oft zitierter Spruch. Das gilt auch für das „Waldwunder“, das große Häkelkunstwerk, das in den letzten neun Monaten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

chrud end eezdaiflsali&bn;srgiHt nov merh sla uerdhtn aerunF ndu eidr kuSshasllcen dnsetanten t.is Ab oaSngnt annk amn sad ttnsenrwuease rdwrkeuWne ehdlinc eihsnbtgice nd&ash; mi sharuKe.is

nm&telhhcSu;oi esd sklsmuo;m&teOsy dlWa zDrnieeeg u𝔡mllzPaewla lsa llh;eegtsa&

6132637_1_org_Pfaelzerwald_Newsletter_-_Contentbox_16_x_9

Kennen Sie schon unseren Pfälzerwald-Newsletter?

Wo gibt es neue Wanderwege? Siedelt sich wirklich ein Wolfsrudel im Pfälzerwald an? Welche Hütten haben zur Zeit offen? Jeden Donnerstag schreiben RHEINPFALZ-Autorinnen und -Autoren aus der gesamten Pfalz über Themen rund um den Pfälzerwald. Jedes Mal mit Ausflugstipp!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x