Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel A-Klasse: Favoriten überzeugen bislang fast vollständig

Die Ausgangslage könnte unterschiedlicher kaum sein: Johannes Schell (rechts) steht mit der TSG Wolfstein-Roßbach an der Spitze,
Die Ausgangslage könnte unterschiedlicher kaum sein: Johannes Schell (rechts) steht mit der TSG Wolfstein-Roßbach an der Spitze, Richard Kurz kämpft mit der SG Breitenbach/Dunzweiler um den Klassenerhalt.

Ein gutes Viertel der Saison ist in der A-Klasse Kusel-Kaiserslautern schon absolviert. Ein Quartett aus dem Landkreis Kusel steht an der Tabellenspitze. Noch aber geht es im Tableau sehr eng zu, oben wie unten.

TSG Wolfstein-Roßbach (acht Spiele/22 Punkte), FV Kusel (8/18), sowie SG GlanAlb und VfB Waldmohr (beide 8/16) – das sind die Vereine auf den ersten vier Plätzen. Dass diese Klubs derzeit oben stehen,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mmtok intch llzua ;ear.nclu&dbhmurse lneAl arw baovr eine tueg leoRl tgezauutr won,edr eall natteh reab uhca eblsts dei Erw,argunt mi fmapK um dei ervdoner ruzegneiPtaln nei tW;col&hernum t.meephzcrisnu

r&Ktioa;liusutm ma ne:daR mA vnggrnneeea ndheeWnoec ilebb erd iekaeVcrpr lotpkmt

x