Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Oberliga: FCK II zu Gast bei Arminia Ludwigshafen

Szene aus dem Hinspiel, das der FCK II gegen Arminia Ludwigshafen mit 0:2 verloren hat: FCK-Verteidiger Emre Erkus (rechts) vers
Szene aus dem Hinspiel, das der FCK II gegen Arminia Ludwigshafen mit 0:2 verloren hat: FCK-Verteidiger Emre Erkus (rechts) versucht, Ludwigshafens Nathaniel Esslinger zu stoppen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Für das Oberliga-Team des 1. FC Kaiserslautern II steht am Samstag das vorletzte Spiel der Saison an, wenn es gegen Arminia Ludwigshafen geht. Gegen die Arminia hat der FCK II noch eine Rechnung offen – und noch ein Ziel im Endspurt der Spielzeit.

Samstagabend, 18 Uhr – die Anstoßzeit für die Oberliga-Partie des 1. FC Kaiserslautern II bei Arminia Ludwigshafen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tis annd hcdo rehe g.leomhlunic;hunw& q;uaJbdo,& sda arw os edr uscnhW ovn dLehnwsuigf.a hIc iwsge&l;iz ezjtt tnhic rwuam, leb,whas eenki .Auhgnn aDs eehmnn irw efciahn os aod;nl,q&u tags aeArdxlne B,augre dre Tirnera eds CKF I.I aeu&nWrl;mhd nise aTem tise eWonhc tmi zzluett nu&;ffmlu egieSn in geolF afu niree forwglsElele ,uftsr sti ied minrAia mti ibslnag 48 nenPukt cohn htnci dieftiniv eett.grte

eiD euagbAf ni ghsLneaiuwfd hetg der CFK II ctositmipihs a.n bd;iWuqor& insd ni orpmofT, dnsi tmi die etebs ankdncuc;sm;ltuduo&n&frluRq,aenhm atsg .Beagur qduoibWr;& nuerfe sun, nie kenlsie rbDey enegg fwausiLhdegn zu q&oeubaldnh;. aD its achu nhco ien drernae ktAe,sp dre end nCFeTa-rirK i:ubttrem ab&uqDo;d haenb wir huac cnoh asw tnh.ueumazcg In edr erundroV neabh riw auesuhz 0:2 renr.vole enMi eebnetsrB its oh,cns auch otrd zu nte,knup &mthlcmglui;so uz lio;en&qge.wdnnu Dsa rwudulem&; ide onlzabSasini esnies msTae nhco alnmie nie c;&uutSmlk ewit erdl:neev bn&eW;unqod iwr in Luhndsegafwi utn,pkne adnn nhabe wir ni dre deRun unr gngee ine mTae azilmew ernlrveo han;sd& ahtrtEinc ridT;rqoe.ul&

x