Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Michel Heftrich wirbt auf einer Fahrrad-Europatour fürs Reparieren

Michel Heftrich reist mit seinem Cargo-Bike von Repair Café zu Repair Café durch Europa.
Michel Heftrich reist mit seinem Cargo-Bike von Repair Café zu Repair Café durch Europa.

Reparieren für die Umwelt: Das ist das Credo, mit dem der Luxemburger Reparatur-Aktivist Michel Heftrich derzeit durch ganz Europa reist und mehr Bewusstsein für die Bedeutung des Reparierens schaffen möchte. Am Dienstag war er im Repair Café des Arbeits- und sozialpädagogischen Zentrums (ASZ) zu Gast und erzählte, was ihn auf seiner Tour antreibt.

Auf den Reparatur-Tischen lagen schon die ersten „Patienten“ bereit. Ein defekter Föhn, ein demontiertes Fahrrad und ein fast schon antiker Folienschweiß-Automat aus

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edn eh.1089nrJar-e otgTltbgaeeu gDen,i ide an deeism gTa mi rRiepa Cfe&cuea;ta im ZSA ehileitlcv rdweie uzm Leneb wkecret ewrned nnme.l&u;kno rEnie, red sweil&;izg, hnweelc reWt lhoces repiaR aat;&sceeuCf nabe,h ist der ubLmexgrure chlMie fiHrthce, dre ni Ganseltcethelr dnu tim iemens ardalEin

x