Kirchheim RHEINPFALZ Plus Artikel Zehn Jahre nach dem Krawall: Neuer Anlauf fürs Rebblütenfest

Während die einen entspannt feierten, machten andere Ärger: Kirchheimer Rebblütenfest 2014.
Während die einen entspannt feierten, machten andere Ärger: Kirchheimer Rebblütenfest 2014.

Nachdem sich 2014 zu viele Besucher danebenbenommen hatten, war Schluss: Vor zehn Jahren fand in Kirchheim das bislang letzte Rebblütenfest statt. Nun wagen drei Unternehmer einen Neustart. Wer davon profitieren soll und was den Gästen geboten wird.

Es war ein unschönes Ende für 30 Jahre Tradition: Beim Kirchheimer Rebblütenfest 2014 blockierten etwa 200 Festgäste die Bahnlinie, die Bundespolizei rückte zum Räumen der Gleise

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hlislhc;siel&icgz sroga mit endnuH na. Das mgnsudrnOta eudiemrw eusmst ikrerTn ovm eoirdfhF reev.rtbeni Udn fua mde nd&ueGdugclllsmahune;r acstntuhe enederitmGreebia rtirehehn ned adnS uas, wlei re orelvl esnlcaesGrhb war.

Dier ergtenagie mtrDmeianeUrhetn wra l:rak &uFmru;l iene ueN

x