Grünstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Stadion: Erst die Umkleiden und den Kunstrasenplatz

Neuer Kunstrasen muss her.
Neuer Kunstrasen muss her.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Nachdem sich die Stadt 2015 und 2018 erfolglos um Zuschüsse für die Instandsetzung des Rudolf-Harbig-Stadions bemüht hat, erreichte die Verwaltung am 5. August überraschend eine Mitteilung des Bundestages. Demnach werden jetzt weitere 600 Millionen Euro zur Förderung der Sanierung von kommunalen Sportstätten bereitgestellt, wovon ein Drittel für 2018 unberücksichtigt gebliebene Projekte zur Verfügung stehen.

Innerhalb einer Woche musste die Stadt ihr Interesse bekunden. „Wir möchten uns nicht für das volle Vorhaben, das rund sieben Millionen Euro kosten wird, bewerben,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rdenosn rnu rmu;&ufl ewzi rneodsseb renhlicdgi ueqhTieilcerdo;elb&, &lartteeu;eurlm mseg&elB;rreirumut usKal gWnaer (DU)C mde -utHpa dnu uasnisashFzuscn am asinetandDegb mi e&engtrliaiecszntnrse.;W gAdurfnu der aletnkleu aaualslhgeHts aelth man es rul;u&fm ovslli,nn ntihc asd elottekmp krjoPte uaf lenaim uzngneea,h onnrdse g;l&&il;zsgmeamu inree Prugiioersinr elberi uhntatacisbeB itbua,ebezarn os rWeagn.

nKretko ehge se um end euuNab esd &lebGs;deaumu mit den lUeeikm-d udn umeruat&r;m&aSa;lilmnun lurmu&f; aewt 012, ilMleonin urEo siewo mu die rginSaune esd &u;umflr Hckeoy und suilbz;&Flgla nutzngeet lt,sneesardufsKen swa rnud 280.006 ouEr teksno rwi.d mI Luafe des breeptemS soll eien aowshulrVa fefroentg wr,need itm erd deu;imlteug&nlgn nhnugemegGi der udnungZwe sit mi ntsree rlaaQtu 2102 uz hnceenr.

zohlmiluPc;&lt enie iMllion uEro mmotiuerr?eM aaomtScr UD(C) gblmi;e&trueluzgs&; dne r:goVhlcas &iodbW;uqr etlatnerhun uns hncos os engla &ulr;uemb ads aStdoni ndu dre tundaZs driw von hJar uz hraJ crleh.esthc Inreosnf tlsolen wir es qonenc;ualk.&dap corFst-sreaSrkiphnDeP rihshCpto p

x