Rockenhausen RHEINPFALZ Plus Artikel Neues Baugebiet soll im Westen der Stadt entstehen

Im Westen der Rockenhausener Wohnbebauung schließt sich der Neuberg an die Straße „Am Pfingstborn“ (rechter Bildrand) an. Die do
Im Westen der Rockenhausener Wohnbebauung schließt sich der Neuberg an die Straße »Am Pfingstborn« (rechter Bildrand) an. Die dort verlaufende Kreisstraße führt zum Inkelthalerhof, Sitz des Evangelischen Diakoniewerks Zoar. Nicht zuletzt wegen dieser Anbindung wäre eine Erschließung als Baugebiet relativ leicht möglich.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Tief im Westen der Stadt könnte schon bald das so dringend benötigte Baugebiet entstehen. Diesen Willen hat jedenfalls der zuständige Ausschuss einstimmig auf Basis der Wohnraumstudie bekundet. Doch auch die zwei weiteren untersuchten Areale sind nicht vom Tisch. Denn jetzt muss verhandelt werden.

Im 2005 erschlossenen Baugebiet „Römerhof“ sind nahezu alle der einst 55 Bauplätze vergriffen. Deshalb hat die Stadtspitze im Vorjahr auf Beschluss des Ausschusses für Umwelt,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

gnaulnP dnu aBuen dre hlnIegrtselefucaneisg nekoachuenRs gr)(i end arfgAtu eliettr, ider liztoeelnpe cBeerehi auf ihre ngEignu uz u:encturshne dne omv bluqn,atuo;d&ole;q&d sbi 1290 rdanmienete tadtaSrt rfnieisaerotv ndu iets eurl;mbu& 02 neJhra im &u;usmzngucaanlnltpFhlen snwageeeiuens Wgarblel rolbeabh vno hz/&sneFl,sd;oiorrDentbfeagsirerg ads nluled&;Gmae ni &lgulVmgnurane;er sed ghrMescoewbar und ned bergNeu h;asdn& im chnsuslAs an dne iPnongfbtrs und b;uguerl&engme sde oufRems&hl;omr na der zum leahhkrnIlefto lerfeνdmuhn tKregsiszeil;sar& eelgg.en

mI mFauru;&lhhjr ath ide rig hire ietdSu mi scshAuuss iarputreme&;lsnt. Dieab tteha sihc tg,zgeie ssda jsdee der drei eiteebG zseellipe gr&;emul,Vouz eabr hcua celiNhaet at.h oS ttbiee der lWeglbra dei sbete ku;cgil&elmMthio u&;lrfum eien lem&r;upetas nErieur,wegt sti brae uas ohprgtsrcfeaoi ctiSh ma ctgnwshreseii dun dngnietwseuaf sza.tmurbe Die aocMhrb e;zbul&ugetmru rdhuc ireh ivlezlero flcticdsalnheha gLae mit si&dcelurmuhl; nsgAruuhitc soiwe eihrr e&hu;aNlm zu aekkt&rialEms;unnmuf nud umz emrzc,tuulSnh eemeg;grudn&muebl ltunnom&

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x