Motorsport RHEINPFALZ Plus Artikel Kerzenheim: Augenweide neben Augenweide bei 18. Donnersberg-Klassik

Aufgereiht sind die Teilnehmer der Donnersberg-Klassik in Kerzenheim vor der Startlinie.
Aufgereiht sind die Teilnehmer der Donnersberg-Klassik in Kerzenheim vor der Startlinie.

Die Maschine des einen Besitzers fährt noch mit Original-Kennzeichen von 1932, eine BMW wurde in Russland entdeckt und von einem anderen mühevoll restauriert.

Die Donnersberg-Klassik für Motorräder vom Automobil- und Motorrad-Club Kerzenheim hat einen besonderen Stellenwert in der Pfalz. Das machte sich am Samstag bei der 18. Auflage mehr als bemerkbar.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nG;drulume& umdfrl&au; sdni ide vendrrorheage cSumgkrufhntelren;&u crhdu eeni lcaitalcdnfhsh izlrloeve Ggened und edi inteetsnasenr feagbunA afu der .teScrke

uZ tneg&e;willbamu nawre seadilm ieb edr KDrnbar-sklseisgoen 012 eemrKlito hdcru die zfNldapor udn ieTel rde t.efWpsazl e

x