Meinung RHEINPFALZ Plus Artikel Energiepreise: „Ungenügend“ für Lindner

Vor der Landtagswahl im Saarland forderte FDP-Chef Christian Lindner (links) plötzlich einen Tankrabatt. Bei der Wahl erreichte
Vor der Landtagswahl im Saarland forderte FDP-Chef Christian Lindner (links) plötzlich einen Tankrabatt. Bei der Wahl erreichte die FDP mit Spitzenkandidatin Angelika Hießerich-Peter (rechts) dann allerdings nur 4,8 Prozent.

Union und FDP galten mal als Parteien mit hoher Wirtschaftskompetenz. Davon merkt man derzeit nichts. Ihr Benzinpreis-Populismus trägt ihnen vernichtende Kritik von prominenten Wirtschaftswissenschaftlern ein.

Keine andere deutsche Partei hält die Fahne der Marktwirtschaft so hoch wie die FDP. Im Bundestagswahlkampf vertrat sie ambitionierte Ziele für den Klimaschutz und ein Patentrezept dafür, sie zu

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nieherc,er ih;cal&lumnm end nlaedH imt sn-e n.C omsstieih2ErOc Das ipPrinz sit ecnaifh dnu wird ufa ide gpnan&rlmtau;e Fmlreo po;bqud&aC adn ;alrud&oedtq aKep(np ndu )ndehaln g:htcbera ied nMege red teauelbnr bussiansegheoTeirsimna ridw ecgeketdl und die tEirheinesossmc rwende visereer.tgt kSi

x