Porträt RHEINPFALZ Plus Artikel Sie steckt hinter der Ausstellung Flux4Art: Christina Körner

Begehbare Eisenstahl-Skulptur von Werner Bitzigeio für die Flux4Art am Landesmuseum Mainz.
Begehbare Eisenstahl-Skulptur von Werner Bitzigeio für die Flux4Art am Landesmuseum Mainz.

Christina Körner aus Rheinzabern musste sich schon oft in ihrem Leben neu erfinden. Im Frühjahr wird wieder ein großes Kapitel zu Ende gehen.

Die größte Arbeit liegt schon hinter ihr: Künstlerinnen und Künstler aus Rheinland-Pfalz

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

letensl iets nEed reokbOt mi sdeLsaemnuum und ni der snleluthKa Mazin ua.s autrp;,Seml& ba edEn Jr,naau wrdi eni wizrete Tiel sed ePoktjsr in Nweeudi zu hsnee i:ens mi -egMseeoRtnnmuu nud in erd tdelrtgaSaei nenoi.eitncMrknhe sE sti srte edi iretdt uahSc irrhe ,rAt iorirsetang vom erdrasnbefuvB lideBedrn

x