Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Dreyer-Nachfolge: Warum es in der Landes-SPD brodelt

Bei der Ernennung durch Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Innenminister Michael Ebling.
Bei der Ernennung durch Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Innenminister Michael Ebling.

Nach den Kommunalwahlen im Juni soll es Klarheit geben, wie es in der rheinland-pfälzischen SPD weitergeht. Zumindest hoffen etliche Genossen auf ein Wort von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, ob sie bei der Landtagswahl 2026 noch einmal antreten wird. Unterdessen scheint einem Kronprinz der rote Teppich ausgerollt zu werden.

Besser hätte es im April – fast – nicht laufen können für Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

SP().D iDre itasphS,tncee iedr ogelec.rfEsnhcthgsi In yzlAe tiirtnseve dre izaezhlSS-ibn-rpAempistetn iEl ilyLl 8,2 aMnrilield Euor. 0001 bi;srmtutlAez&aepl lliw edr S-rKnzeUno ni enseehhRsin snc.fhfea nI iazMn utab sda itgsuFsrsutnictonh Tnor ien uesen eudogrlab;bmLe&ua m&u;frul 040 Fsehcdneor. E

x