Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Der Höfken-Rücktritt: Die Flucht vor der Niederlage

Seit 1989 Mitglied der Grünen: Ulrike Höfken.
Seit 1989 Mitglied der Grünen: Ulrike Höfken.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Zunächst hatte Ulrike Höfken die Affäre um unrechtmäßige Beförderungen im Umweltministerium aussitzen wollen. Sie ist zur Last für die Ampel geworden. Deshalb wirft sie das Handtuch.

Die Beförderungspraxis im Umweltministerium von Ulrike Höfken war und ist ein gefundenes Fressen für die Opposition. Seit September hat die Affäre mehrfach den Landtag

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ueinszweighbese sesend swetsscshaUmulu sitgle.ftcbumha&; ebDia dnis mlfHun;ko&e nud hri eattsSkusm&ara;erlt msoahT sGiree ibeed( lru&umn;Ge) rmmie emrh erntu toslniichpe cDkru tnegera h;nsad& tuetzlz ucah in dre iegenen aPiret nud ni erd opkntAa.iemloil

reD &uss;slulrlsAulroAmom;u&ee awr ine irUtle dse iesurghbelcwrantgetsvOr (V)GO, sda dme eMrsiinmuit irgsdticwhere udn usqodet&esmtci;hsbay ml&liokWd&q;lluuur; bei neuigEsnletln nud nldomeren;ufgeurB& rrvitwf.o nI dme vom GVO tenneednehcsi allF inere gnaeeebwesni wnreireBbe ies eid nglfudoe;mr&urBe oehn ucgriAsuehnbs nud hone ultnFsstegel nvo nguLiets dun Euniggn oe.rftgl &noelfH;sukm maaukretlsseart;St& sohmaT sieerG eahtt zualhunmct&;s onv ineem hulesfAlaman eegr.nospch rVo ziew nhoceW wedur b,nkaten sads dei chdwigrisetner heerVafrn rbuume&l; arhJe geu&mg;aigln saPxri r.eawn So oselln ni esemsndtin 601 unal&eFlm;l tLuee tmulbdfeero;&r nwodre ine,s hneo ssad es rovuz edi iehbngrcrenesvoe unneegiurBtle .bga

iDe elmounoHaekit;f&kRn tsebsl haett zu dem Tmhae ;cns&hmtuuzla hiarbehrlc cish.egnwege Afu rDukc rde CDU &rlt&ms;e;

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x