Tiere RHEINPFALZ Plus Artikel Wenn der Tierarzt zum Tier kommt

Tierarzt Mathias Beyer im Einsatzfahrzeug der Tierrettung.
Tierarzt Mathias Beyer im Einsatzfahrzeug der Tierrettung.

Wer jemals versucht hat, eine panische Katze im Notfall in einen Transportbehälter zu setzen, wird Tierärzte, die Hausbesuche machen, schätzen. Die Veterinäre der Tierrettung München haben alle Hände voll zu tun. Manchmal leisten sie auch psychologische Hilfe für Vierbeiner in Not.

Zuerst überprüft Mathias Beyer seinen Rucksack, wenn er in seine Dienststelle in München-Schwabing kommt. 17 Kilogramm wiegt er vollständig gepackt mit Kanülen,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ieStpzrn aei,slnnbrVdreaamite Smepu,u;&lnlung ed,uWngl tg,rKmraee;mul&aml htstokSpeo dun emoTer.trhme nnDa nolrkrteoitl reBye end eltlfaaNnwgo vro dre .r&;muluT unN sit er ts;gmrte,l&euu fsall sda noTeelf niktegll nud re glhice uz neeim izsEant rhenfa m.sus Der lrghaJe&um;39-i ist neire nv

x