Tiere RHEINPFALZ Plus Artikel Achtung: Tierische Untermieter

Zitterspinnen können nützlich sein und ungebetene Hausgäste wie Wespen vertilgen.
Zitterspinnen können nützlich sein und ungebetene Hausgäste wie Wespen vertilgen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit den kälteren Temperaturen im Herbst kommen auch einige ungebetene Gäste ins Haus. Doch Spinnen, Stinkwanzen und andere Krabbeltiere sind in der Regel nicht sehr willkommen, obwohl viele keinen Schaden anrichten. Welche Tierchen sich einschleichen können, und wie man sie loswird, ohne sie gleich umzubringen.

Einige der herbstlichen Untermieter sind nur lästig, andere können ganz schön unangenehm werden, sodass sie das Haus lieber schnell wieder verlassen sollten:

Ameisen:

In

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ned eigeenn riev m&eW;udanln mkemebno irw enAsime uz direse eazrJhetsi eerh nelset uz G.thisec Sei ezehni scih zttje in heir sNrete ;ku,&uuzmlrc edi sei znr⋚udisa in dre ineefr Natur esrnifttwe naeh.cm rtoD nrumet&ebiw;rlun ise auhc nud ommnek rets im estum&lah;cnn ua&lhhmj;urFr ewdrie uzm oiVns.cehr nIs uHsa nemomk eAemsin ni lrael leReg ,rnu nnew esi todr eawts ebsrsEas de.nnif reW sloa gut ,aftasspu ssad nekei essrnEstese erod mluluK;mer& auf dem icshT, ni ned Snaude,hcbl alneeRg dnu fua mde dlFse&goi;bnzu iehnurgelem, gtbi nesemAi nkeein ,Anssal sni uHas uz .mmekon eAll tAren nvo imsetaH,ehclunt ewi aewt iedhKr,iteersc &uerubml; die edi reeiT hncti anfleu eoslnl, aknn nma irenusb&;gmlu esttrog esngserve.

Feglnei, senOtlfibeg ndu dumrq&eo;:ubuldro;q&mB

esezHbtitr ist iettznEer nud stomi ethst cauh otf ieen aOsshceblt arlpl lfu&lut;megl fua dme Ts.chi Wo Otsb ts,i niefdn hcis efmurlhr;u& orde ;spm&ralute hcau eenkil ifsbeelOntg en.i iDe disn arwz tcinh ei&umfl,h;lracgh da ise sun erwed b;el&sezniig honc hsnetce dnu huca keein nknteKirhae t,mnbua;&leerrug bare gern neshe wir sie nciht i

x