Im Garten RHEINPFALZ Plus Artikel Mein Gartenjahr: Tipps zu Salat, Gurke und Co.

Allem Schneckenfraß zum Trotz waren die Radieschen zart und nicht holzig.
Allem Schneckenfraß zum Trotz waren die Radieschen zart und nicht holzig.

Als Gärtnerin darf man sich nicht von Rückschlägen deprimieren lassen. Nach fünf Monaten kann man auch mal über gelungene Vorhaben innerhalb der neuen Beetplanung stolz sein. Eine erste Bilanz sieht gar nicht so schlecht aus.

Der Kohlrabi wird in Gartenhandbüchern als unkompliziertester Vertreter der Kohlfamilie angesehen. Er will bei mir – wie in jedem Jahr – trotzdem nicht so richtig wachsen. Ich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

bhea ihn sau nmaeS geognze dnu mi Alrpi sni eMiBee-ethtezrtlr seetgzt. ffrOaebn aht him eid dlfgneeo &Kiutepderml;ealo ni ctethrWssarmsua trsvezet. inE rapa femla;Phnnuc&lz sdni hauc nvo kncneSech nbenbtaergak. eiD usa&stugmea;el bl;i&uMermau im elbnes Beet mka rag nciht trse muz efAuaufln &am

x