Im Garten RHEINPFALZ Plus Artikel Knoblauchsrauke: Geschmack ohne Nachwehen

Wenn die Knoblauchsrauke so üppig wächst, bietet sie sich zum Beispiel für ein Pesto an.
Wenn die Knoblauchsrauke so üppig wächst, bietet sie sich zum Beispiel für ein Pesto an.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Sie sieht ein bisschen aus wie eine Brennnessel, riecht nach Knoblauch und schmeckt nicht nur im Quark – die Knoblauchsrauke. Sie hat gegenüber der duftintensiven Knolle einen entscheidenden Vorteil. Ihre Ausbreitungsstrategien sind allerdings nicht ohne.

Knoblauch wohnt schon immer ein starker Zauber inne. Ob unter alten Ägyptern oder Kräuterkundlern unserer Tage: Der zu den Lauchgewächsen zählende Knoblauch (Allium sativum) gilt als

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lieHlmtiet, asl zr,Wue;&lmu nud iemnutrt swiet er dme sEesr den gWe ni die s.tEameikin Dre hurecG ncah mde rrzeehV tsi cnhti ansnderjem cSh.ae

Dsa &l;hrtlmvaeu hsci eib enmie eanredn csu&mlGweah; imt nlbuKacoh im aNnem icehlutd .rdsnea eDi uz dne z;rtrlee&uKuunmllb nmal&,ldeehzu; ieathfslwcshnics os nklldneoihweg ilraaliA ltaoa,peti eid ou,aKrahseuklcbn t&trgma;ul edn hncrKbuieog hcua ni ihsc. a&al;tchmhusiTcl ihernec gjenu nnzP,lefa rvo ellam edi nerezineber t;,eBtmlurla& vtineins nhca ulonabch.K Gauen wei dsa mwaguus;cl&ecLhha smt;ulal&s isch ied lusucraenkohbKa cvflheai in erd ;uKuc&elhm eneevd.wnr lengilrsAd eechtreibr hanc mde sneGsu einek hh&ctaqddquaouoglbli&;;ne aenhhufacnoblK die geeewAm.t nEi ilkcB ufa das hsw&eluc;Gam ohntl schi lsa.o

eniWg eSnon dun fottriafAsSkalilci oliattaep its eine hcesiimhe zleanPf aus dem eihcR der ewnidl eraulKtr;&mu, na neanmch nOert wrid sei chau mti rhhLahdeiccue pgrcnnoh.esea egzurotvB tlieesbde sei tsihagtce n,c;Bhlamhlacfe&ur ebitl Zluamu,≠ nekeH,c ge-W deor elmrratenud&n;Gar und sit chau in A-eu und al&uebu;ldmLrwa he.dima sE tlml;g&afle

x