Politik RHEINPFALZ Plus Artikel Zypern – auf Patrouille zwischen den Fronten

Die Pufferzone der UN auf Zypern ist an ihrer engsten Stelle nur wenige Meter breit. Das Foto zeigt einen Beobachtungsturm der B
Die Pufferzone der UN auf Zypern ist an ihrer engsten Stelle nur wenige Meter breit. Das Foto zeigt einen Beobachtungsturm der Blauhelme.

Auf der Mittelmeerinsel stehen sich die Streitkräfte zweier Nato-Staaten bedrohlich gegenüber. Eine schmale Pufferzone unter der Hoheit der UN trennt den türkischen Teil der Insel vom griechischen. Seit 60 Jahren versuchen Blauhelme den Ausbruch eines offenen Kampfes zu verhindern. Experten sagen, es sei ein Konflikt mit sehr kurzer Zündschnur.

An einer Schranke im Niemandsland hält unser Geländewagen; einer der beiden slowakischen Blauhelme springt hinaus und zieht sie hoch. Dann holt er eine blaue Flagge hervor und hisst sie

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

an reine asenghFnante netinh cthers ma aengW ;nasd&h ied gaglFe erd ertneeniV n.iaNetno Dtsiihtnserfcvro sei ds,a le&mukl;rtra e:r rqodi&bW;u enrrtendiesmo tdaim die Hehoti der Vnriteeen teinonaN in rde oPf;lfdzro&euqe.nu etSi emeni beahln atrhrnuehdJ wdir Zrpeny reih ni eizw Teile gc:iehtetsn

x