Europäische Union RHEINPFALZ Plus Artikel Wird Mario Draghi EU-Kommissionspräsident?

Genießt hohes Ansehen in Europa: der erfahrene Politiker und Ex-Zentralbankchef Mario Draghi.
Genießt hohes Ansehen in Europa: der erfahrene Politiker und Ex-Zentralbankchef Mario Draghi.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Hinter den Brüsseler Kulissen gibt es Bestrebungen, Mario Draghi, den ehemaligen EZB-Chef und Ex-Premier Italiens, nach der Europawahl im Juni zum Nachfolger von Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission zu wählen. Der 76-Jährige hat mehrere wichtige Unterstützer.

Es hörte sich schon beinahe wie eine Bewerbungsrede an: Die Europäische Union, betonte Mario Draghi am Dienstag im Brüsseler Vorort La Hulpe auf einer Konferenz über soziale Rechte,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

euhcrab ab&;ldeurqiakdo u&ndle,geunarV&;rlq;mdenuo um ni ineer mtudeafnanl tr;eunmene&arvld teWl hoq&be;euutd ndu ngmreo ebethsen zu .o&ko;;lulneqdnm&un Zu eglna aheb hcis ide UE &u;abofqud eid slacfhen gniDe tnitn,rrudlz;eokqoe& cnoh immre newed shic edr Bcikl dre dstMtlaeegitani hnca nneni sttat hacn ea;&nulszi.g nI enmie dUflem, in lehwecm ied USA ehri nigeee irtcfthaWs tim tceghaingisn tnbeSuievnno us&zlumtntet; und ni ewhelrc hisc naChi auf edr anzegn eWlt niene oeilnzrgsg&; Tlei rde ;ulruf&m ide uhengnZoetoiukcstfln hordnleerfceir Rshoetfof ndu rescsueonR ieshcer, meul;ms&su rouEpa suemamstehenzn udn eesin &mtflaKe;ur &luebnnmld;u &n;shda w&bqu;iedo se neesru alrmdGe&nnuguvs;lur;u&mt rov 07 nrhaeJ n;.tult&eodqa Nur so n&l;okuemn nma weried sefewetugrw;math&bbli dwnr.ee

;bdvWeaqorhtue& it &uqdlskaoet; nd;&sah alles dwginetoNe Dhtrgunisa uAtitrtf ni La lHpeu itnreeenr an esien eRed rov snnIveerto im eSommr 2,102 sal er uaf edm nhH;kl&metpouu der nsShckeuleidr las demPt;ansl&iru erd EZB tnam;uuki&ld,gen eb&qsa;ulldo iegoNtwned h(tarvwee ti atesk) uz n,tu u

x