Europawahl RHEINPFALZ Plus Artikel Ursula von der Leyens seltsamer Wahlkampf

„Ich habe gewählt“: Ursula von der Leyen.
»Ich habe gewählt«: Ursula von der Leyen.

Ursula von der Leyen ist konservative Spitzenkandidatin, steht aber auf keinem Wahlzettel. Die politische Konkurrenz kritisiert das als undemokratisch.

Der Spott ist Ursula von der Leyen auch am Wahltag gewiss. „Ich habe gerade gewählt“, verkündete die EU-Kommissionspräsidentin auf dem Kurznachrichtendienst „X“ am Sonntagvormittag

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

flsurthradneede in dei Kra.eam sE eielbb rhi Ghisimee,n ewn ies muwhate&;gll ,hat tlneizw rrmeehe zu&&q-tdodoqeNlbuX;,r;u endn sie seblst teesh ja itcnh afu edm ztlatleWeh dhsa;&n woolbh ise idzptiSadtnnekina red mne&;coriauspheul neteKsrvvoain i.ts

lWnuehda;mr& des tsem

x