Meinung RHEINPFALZ Plus Artikel Ungenügend: Die Kultusminister haben versagt

In vielen Schulen fallen Unterrichtsstunden aus, weil es dort nicht mehr genügend Lehrer gibt.
In vielen Schulen fallen Unterrichtsstunden aus, weil es dort nicht mehr genügend Lehrer gibt.

Der Lehrermangel, der jetzt beklagt wird, kommt nicht plötzlich über Deutschland.

„Wir werden nicht den beklagten Fachkräftemangel, wie wir ihn im Bereich der Ingenieure haben werden, im Bereich der Lehrer haben. Denn die Schülerzahlen gehen in den nächsten Jahren

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edhtlciu k.uul;&ucrmz fsonnIer ahnbe wri ciishwhnlcrhae ctihn ndiese rmehra,nleLeg iew er ceflumh;terub&t lrdude.o&w;uq So achrsp 2101 rde laieagdm secsnelhramiu&edi;shc slrdtsiuigBniemn ndBer slnmAta,nuh iughclez roiedsrenztV rde rtznliennssfk.erimeuoutK

tetzJ sagt die ieehlcg

x