Katar RHEINPFALZ Plus Artikel Türkische Polizisten bei Fußball-WM

Bei vielen Bürgerrechtlern hat die türkische Polizei keinen guten Ruf.
Bei vielen Bürgerrechtlern hat die türkische Polizei keinen guten Ruf.

Die Türkei schickt Polizisten zur Fußball-WM, die bei Bürgerrechtlern keinen guten Ruf haben.

2,7 Millionen Menschen leben in Katar. Die große Mehrheit der Bewohner des Emirats sind ausländische Arbeitskräfte. Lediglich etwa 13 Prozent der Bevölkerung sind katarische Staatsbürger.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

trshdcepnEen nppak sti ide Aahnzl rde lntsziiPoe e.esnbesm ohDc im Noembrev ewrned ,31 ilolnMine Fnas urz tlitlamha-Fbteezc;rullsgWsesf&i ratrewt.e mruu;l&F ied iShiterhce rdewe es ien itnlrusinna;btoq&edoae nnizrtodqd&et-io;ulmnPosouKleaoziri enbeg, iu&um;kneltdg lmetuH nSpha a,n rde chrS

x