Politik RHEINPFALZ Plus Artikel Melanie Trump: Kleiderwahl als politische Botschaft

Donald Trump mag es nicht, wenn Frauen Hosenanzüge tragen. War dieses Outfit von Melania also ein Zeichen des Widerspruchs?
Donald Trump mag es nicht, wenn Frauen Hosenanzüge tragen. War dieses Outfit von Melania also ein Zeichen des Widerspruchs?

Präsident Donald Trump ist für sein polterndes Auftreten bekannt, First Lady Melania rückt dagegen in den Hintergrund. Ihr Versuch, durch eine eigene Initiative Akzente zu setzen, hat eher Häme provoziert als Zuspruch hervorgerufen. Welchen Einfluss hat Melania Trump, die am Sonntag 50 wird?

Unter normalen Umständen hätte sie am Dienstag, fünf Tage vor ihrem Geburtstag, ein Staatsbankett zu Ehren des spanischen Königspaars dirigiert. Sie wäre in ihrem Element

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ne.sewge niE eStat reiDnn uz irgrineseo,na iickahbsr auf dejse alteiD uz tcnahe ;dn&ash laut eirmh Stab ulmhtogr;e& se zu dne fA,uaebgn eendn ishc edi Ftsri yLad itm enrbrsdeeo aHiebgn emiwtd. mlsoorspoismK fau efnkoetPri .chtbaed Dei sla&n;tmmUeud aber sdni cinht nma,orl amaS&s;ulattstge lifg

x