Leitartikel RHEINPFALZ Plus Artikel Lehren aus dem Ahrtal

Es fehlte an Hubschraubern mit Seilwinden, um mehr Menschen in der Flutnacht zu retten.
Es fehlte an Hubschraubern mit Seilwinden, um mehr Menschen in der Flutnacht zu retten.

Ein Jahr nach der Flutkatastrophe geht der Wiederaufbau voran. Vieles, was im Juli 2021 im Argen lag, ist aber noch nicht behoben.

Die Flaggen auf halbmast sind am Jahrestag ein sichtbares Zeichen: Das ganze Land trauert um die Opfer der Sturzflut vor einem Jahr. In Rheinland-Pfalz

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eawrn se 5,13 aodvn 143 mi aAlr.ht iweZ Psneonre newerd onch ivstes.mr mI acdhaNarlnb ritsnaNWehnrole-efd asenrbt 49 .eresPnon erD irl&manedPsut; sde ;saclhmen-plinde&hrazfuinl ,aLatgnsd rdHknei eigHrn S)P(D, ,egsta dei uFlt sie Tiel sureren lnalfs;dnzin&rheam-hcpeliu ttta;Inimedlu& edrenwog,

x