Meinung RHEINPFALZ Plus Artikel Klimaschutz: Klartext vom Kanzler

Für die Abkehr von fossilen Energieträgern: Olaf Scholz.
Für die Abkehr von fossilen Energieträgern: Olaf Scholz.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Olaf Scholz plädiert für einen schnellen Ausstieg aus Öl, Gas und Kohle. Ob er das Zeug zum Klimakanzler hat, ist aber noch offen.

Die Worte von Olaf Scholz bei der Weltklimakonferenz waren eindeutig – und das ist wichtig. Dass der Kanzler in Dubai ohne das kleinste Wenn und Aber für einen schnellen Ausstieg aus Öl, Gas und vor allem Kohle warb,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tis eien etvraloklf cttBa.sohf Dre ruttAfti arw rawz cthni gir&smedlzienti.; ocDh ide gelaeGgmeen sit hcau uz ,pilirkzmeot sal ssad shic ide Wdeen hrudc eenin nleiomoat naepnkdec tfAuttir b;muh&ifuehlrrnee is&lz.eielg; Es ehtg um airKelth udn b.;lGteuwg&uuilaidmrk

zcShlo mga inhct rzu rufugeihLct eesin nieirndripeens kzamKrlsineal ntu,ega abre re erebttia hehrbiacrl an dem eTmah. erD Kcmalbiu,l ned er ebetris sal tninmeianizFsr n&nieatsg;gzlose ,tah ist hcna nnaAbeg sde nzalreKs ertllemwtiie htlfag;.emibisu&ar iDe iigrehct Iee:d tenS,ata die mi ampfK eeggn die Emg&red;nuuamwrlr hnoenrgeav ,leownl lsonel ucdrh imnsaemgee lgRene und dtanrSasd neIditsunr dun bmriAue;tp&lleztas in erinh ndLl;rua&mne ts.c;mle&hunuz

Klra tis: eiD ,rued;mal&Ln edi itm nrieh sIuintdren hcrrlfieoeg edn gWe zru &atelramm;tlnauKuliit cser,bhieent reendw dei Gnewienr nvo nogmre se.in Asl anmikKreallz idrw oczShl mi Neihcnanih lne,egt wenn er sineed serPzos erhriflecgo ntangrirbv.o mDmu its un,r dsas hmi u&rm;luf dei etantlgGsu esd selWnda deeagr eelvi ndialMierl uEro gnnndaekobmamhee dni.s erW Klaekalnizmr nsie liw,l ssmu ngundrO ni esnein

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x