Meinung RHEINPFALZ Plus Artikel Keine Hexenjagd auf russische Künstler!

Putins Hofkapellmeister Valery Gergiev hat seinen Job in München verloren.
Putins Hofkapellmeister Valery Gergiev hat seinen Job in München verloren.

Auch wenn es einzelne russische Künstler gibt, denen ihre Nähe zu Putin zurecht zum Verhängnis geworden ist, wäre eine pauschale Verurteilung fatal.

Es ist ja nicht so, dass man in München nicht hätte wissen können, wen man sich da 2015 als Chefdirigenten der Münchner Symphoniker in die Stadt geholt hat. Valery Gergiev hatte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ad graede etsr fulu&m;r Auhufrr eosrtg,g dun razw eneb ihtcn rudhc ein rualptsamu&s;kklee i,trDagi eosdrnn dcuhr eenin vno ihm ntmzhiineuctetener f,rieB in mde ide oAxnienn edr sbieHanll mKir crduh audsnlRs nicht unr gcetrh,rtetegfi dsnnoer edzgearu tirefeeg w.deru viGerge lsa sleecaritpmhleiRkes esd

x