Porträt RHEINPFALZ Plus Artikel Karl Lauterbach und seine Fehler: Professor Ungeschickt

Räumt ein, dass „die Aufgabe viel härter ist, als ich mir das vorgestellt hatte“: Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD).
Räumt ein, dass »die Aufgabe viel härter ist, als ich mir das vorgestellt hatte«: Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD).

Es läuft gerade nicht gut für Karl Lauterbach. Der Gesundheitsminister macht Fehler und stiftet Verwirrung. Er spürt, wie schwer der Rollenwechsel ist vom freischwebenden Abgeordneten zum Kabinettsmitglied, das Kompromisse eingehen muss.

„Ach, der Karl.“ So hört es sich an, wenn man bei SPD-Abgeordneten nach Karl Lauterbach fragt. Dabei gibt es durchaus unterschiedliche Betonungen. Die einen seufzen nur, wenn sie den

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eaNmn rhunlom&;e, eiwl ise nmke,er ewi rehs rde Ginuedshsieirstnemt tenur erd r&uedBl;mu iesnes smAet ei.tlde liWe er Kosomreismp inehegne ssu,m eilw re mduneel;bV&treu hrtuabc und htnMhie.ere iDe nreadne insd ihricgt uetssrin,ka weli ies gmosenr im Roida nDgei l,;&nrehomu die tsag vurzo imt u

x