Energiepolitik RHEINPFALZ Plus Artikel Frankreich: Volle (Atom-)Kraft voraus

Im französischen Atomkraftwerk Penly wurden „nicht unerhebliche“ Schäden an einer Rohrleitung entdeckt.
Im französischen Atomkraftwerk Penly wurden »nicht unerhebliche« Schäden an einer Rohrleitung entdeckt.

Frankreich ist das EU-Land mit dem größten Anteil der Kernkraft in seinem Energiemix. Dieser beträgt rund zwei Drittel und soll in Zukunft sogar noch wachsen.

Seit dem vergangenen Montag debattiert die Nationalversammlung über einen Gesetzentwurf zur Beschleunigung des Baus neuer Reaktoren mittels einfacherer Verwaltungsverfahren. Im Wahlkampf vor einem

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

aJhr ettha laPn&dtermsui; munelamE coMnar benen denrane Maszngl&emh;nia muz uaubsA edr enrigenrKee hcses eeun iEecrosapmu;&uhl eorsnrDekracruasktwe P)R(E tleu&gdnimu;ngka, die ba 0325 sna zetN ehneg lleosn.

Der &lresPiaumnt;d twenda shci atmdi mglie;gdluutn& vom ilZe ,ba

x