Bundestag RHEINPFALZ Plus Artikel Europarat knöpft sich Wahlrecht vor

Wenn 2025 regulär wieder ein Bundestag gewählt wird, könnte das neue Wahlrecht erstmals angewendet werden – falls das Bundesverf
Wenn 2025 regulär wieder ein Bundestag gewählt wird, könnte das neue Wahlrecht erstmals angewendet werden – falls das Bundesverfassungsgericht nicht sein Veto einlegt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Ob das neue deutsche Wahlrecht mit den Standards des Europarates übereinstimmen, beschäftigt die sogenannten Venedig-Kommission, die europäische Verfassungsfragen berät.

Mit der Unterschrift von Frank-Walter Steinmeier hat das Gesetz seine letzte Hürde genommen. Es kann somit bei der nächsten Bundestagswahl, die regulär 2025 vorgesehen ist, angewendet

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

neder.w iDe tmhfruonineue&lVc;lfg im dguenBtsbteetalsz soll neomdkme Wheoc .nrlfegeo tSnreemiie tah eggenten leerevteirzn sfAanfugus neniek ensoctiihpl a&urlfufamtr;.guP Er kann die eAruintggusf eesni zetseGes run rvrneie,ewg ewnn siucesvctrhanlgeresfh ndneeeBk nsgean.pgedecreh nlhptktunsaeA duulrm&;af fandne isch clehosfhntfcii ic.hnt uchA nnwe dsa edr;eeul&tgman szehgWleat wznsechi guernRgie nud iposOpiont lch;hsm&tuo tirnteusmt ,tsi amk es ralomf kertrko uaez.tnsd eppeAll na etenmiSrie von ayrBnse nta;seitiierpmlrMu&snd uMsark mo;luedS&r CU(S), baer hacu onv erd Chnfei edr irknipLset,a Jinena ,lsseirW asd eteGsz nctih uz censubrri,hntee ewundr mi osSshlc leelvBue ichtn .thmelrur&o;

Dei Unoni lwli gelaK ilnrreceshAlinnedeig eshtcin hcau der du&;amssietdeBurnnpl rl;&buemu das eudZenansmktmo sde zeestGes tcnhi ngaz cumk&gllcilu;h zu e.ins Aus emd m;Buaia&lipsunedmdtrsal teuevr,ltea es eis h;,luqei&uu&qrbbaoedldc;do dsas se nde mi saeBugntd neterventre aePitnre htcni ngenelgu ,eis &umrful; iene oRremf eds tWealchrsh eenni beeetnirr olcsnhpeiti sesoKnn uz cnehier.er eiD von tSeienmrei uhcmg;nltesuew& si;gerz&olg

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x