Renaturierung RHEINPFALZ Plus Artikel EU findet Kompromiss beim Naturschutz

So idyllisch sehen bei Weitem nicht alle Moore in der EU aus. Viele sind trockengelegt, auch damit dort Landwirtschaft betrieben
So idyllisch sehen bei Weitem nicht alle Moore in der EU aus. Viele sind trockengelegt, auch damit dort Landwirtschaft betrieben werden kann.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Nach langem Streit gibt es in Brüssel eine Einigung über den Gesetzestext zur Wiederherstellung der Natur. Doch die finale Abstimmung steht noch aus. Eine Zitterpartie.

Die Europäische Union hat einen großen Schritt zum Schutz der Umwelt gemacht. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten einigten sich in der Nacht zu Freitag auf einen Kompromiss

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

bemi zurov fghtei meitsrtetnnu swGunezrettfe zru erglhuteeierWdnls red taNur. sE soll irvehnblcdei Zelei &rf;luum edi Matelt-aetgindsUiE ruz ieRatnnrruuge eseugt&dhm;largci kst;lsymoOmeeu& etflneegs.

So osll zum Blispeei ;llmFen&susu hmer muaR egegneb de,wnre erkcnotleggtee oreMo lnelos irdwee e;sq;vlbnlsodo&u&ruamdtq;u& weedrn und ealt aldrl&;umeW sleoln sktauel;rmr& ltce&htmgs;zuu nr.edew eGaptln tis achu die t&vrseerak;mltu lrmn&guueunBg; nov mu&dat.ne;lSt lieZ ist aedbi mrme,i merh tlffsoohenK ni dre Ntrau zu eeh.prsinc nenW dersei in erd rFom des sGase dohnxKoleidi eodr asl aehtMn ni ied suprh&lotmam;Ae thn,wictee hzite idse end ldaKminwela n.a

moV etesnsruAb indrtoeHdubngrethr des Gseeszte si,t sdsa nhca agA-nEUbne 08 znorPte erd lmrnbe;Lmuee&aus in rde cmrl;ahsEpoueu&in ionUn ni mneie ehcscenhlt adZutsn is.dn udmeZ eseni hezn otenPrz der -neieBn udn lrnaetgSsriettcmehn ovm teneuArsbs derhobt ndu 70 znrtPeo edr ednBl;ou&m in eienm nusnengeud us.danZt Ahuc edsien aenitveng Bfeneudn elsonl edi nneeu Renleg ruz rgRrnueaeutni enenwrgeinetgk.

Der guiEngin zshnwcei cipEsumleo;hm&a

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x