Ungarn RHEINPFALZ Plus Artikel Die Allmacht-Pläne von Premierminister Orbán

Viktor Orbán wurde am Wochenende als Vorsitzender der Fidesz bestätigt.
Viktor Orbán wurde am Wochenende als Vorsitzender der Fidesz bestätigt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit einem „Souveränitätsgesetz“ will der ungarische Premierminister Viktor Orbán die Opposition im Land endgültig kaltstellen.

In seiner Regierungszeit seit 2010 hat Viktor Orbán die Demokratie weitgehend abgebaut, jetzt greift er zur Allmacht: Seine rechtsnationale Regierungspartei Fidesz legte dem Parlament

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eni qsozb;du&eteG umz zthScu erd ire;ut;tmlvou&mlS&aanu rgaUnldn&o;squ ov,r das die ttlzene hgeeencgnrsi erpskteeiv geaumubln&;anhnig iemtSnm uzm wgSncieeh neibrng .olls

uodqb;Its& es ,muolm;il&hgc das Ldna atnefrtugs uz enkvfra?ue Wir ulmus;mes&n sda rlmklae,;u&n wri etnrewar vno ennrsue nimetaarr,aPnrel dsas sie Rgnlee ftln,leeusa um die lieovmu;t&&n;mulSrauat uz &ulqld&uuothm,znce;;s nmeudevlu&trke; c&eOabtaun;r gnnervngeea agmSsat ni erine eR.ed sbetSl edi teeehnerpsndc Pgassae in edr eeroasvltegzsGe tsi rneie ePlkimo: sn;Uqngrbo&dua laluo&erutv;t;&amuimnS tis sl&e;mgc.ahhtcwu Es tis ien hohes ikoRsi &;rufmul ied otlniaean ,ciiSehhret wenn oetpilisch Mhact ni geerenhwidlc c;hassulnulm&ieand dalm;nHe&u ,r;mtlgea&u bo ePosennr doer sotinn&gi.qouaelrad;nO

oergeG Ssroo ist Ocansrbu;ate& egeibinlidDLisfne ssgaeaP tilez ovr melal afu edi Ooispopnti dun &hmgniu;gaanubel iglitsnoaraoevinniZ )GN,O( dnnee &;bectuaarOn consh naleg frv,oritw esi r;dlemn&uwu mov dAulnsa znrai,ifnet d;oumq&bu lnhWea ni ngnarU uz uoesefldnq;li.uebsn& imalEn merh ttlsle re

x