Politik RHEINPFALZ Plus Artikel Bundespräsident in Heidelberg: Steinmeier ruft zu Kampf gegen Antisemitismus auf

Steinmeier traf in Heidelberg auch Studierende. Foto: dpa
Steinmeier traf in Heidelberg auch Studierende.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist am Montagabend in der Aula der Uni Heidelberg als Redner des Festaktes zum 40-jährigen Bestehen der Jüdischen Hochschule Heidelberg aufgetreten.

Als „Symbol der Versöhnung“ und „Versprechen auf Zukunft“ hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Montagabend die Hochschule für jüdische Studien in

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eigHerbled iwtd.ru&mge;ulg iZehlcug awnetd cihs dsa abharptteaSsuto ibe eienm uesBch in erd nattidsU ma erkNac gnege deje oFrm sed mutintmie.ssiAs e&lmgrBu;ur erd nceudesht oDmaekitre uz ine,s dabs&;qudo ;zsili,t&hge chsi jdere Fmro nvo Atsmuiinstmesi avkti ltnoet;lunegdelgseuze,&nq os eti

x