Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Wen sich der CDU-Landeschef als Zweibrücker OB vorstellen kann

Christian Baldauf (rechts) hatte die Zweibrücker Christina Rauch (links) Anfang 2022 ins „Team Zukunft“ der rheinland-pfälzische
Christian Baldauf (rechts) hatte die Zweibrücker Christina Rauch (links) Anfang 2022 ins »Team Zukunft« der rheinland-pfälzischen CDU geholt. Dazwischen: Gordon Schnieder, Ellen Demuth und Winfried Görgen.

Bis Zweibrücken einen neuen Oberbürgermeister wählt, dauert es noch zweieinhalb Jahre. CDU-Landeschef Christian Baldauf glaubt, dass Christina Rauch die Wahl gewinnen könnte.

Derzeit konzentrieren sich die Parteien auf die Kommunalwahlen am 9. Juni. Dann wählen die Zweibrücker auch einen neuen Stadtrat, der in den kommenden fünf Jahren eine besondere Wahlperiode vor sich hat:

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

5220 wrdi er nde le&rsermBgu;eumitr w;&n,uhlelam 0272 ned ored dei pmlihhtucetaa .oreetngieBde asD ist red teidrt Poetns im elrgdfi&mnpo;iuek trotsSdtdnvaa rtehin ;mlgtrOeueesmiurerbbr& (BO) dun rturrmle.emg;sieu&B iDe mtAtiesz nvo OB olMdra znoWisat )P(DS teend fnaAng 022.7 erD nuee OB rt

x