Homburg-Einöd Neue Corona-Teststation am Globus-Markt Einöd

Die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger lässt sich am Globus-Testzentrum einen Abstrich abnehmen.
Die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger lässt sich am Globus-Testzentrum einen Abstrich abnehmen.

Bis zu 400 Menschen am Tag können sich ab sofort auf dem Parkplatz des Einöder Globus-Markts auf eine mögliche Corona-Infektion testen lassen. Zusammen mit Marktleiter Michael Ipfling und der Saar-Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (Foto) eröffnete Michael Hartenbach von der Ärztegenossenschaft Herzgesund am Mittwoch, 7. April, den Testcontainer. Dieser steht vor der Einfahrt zum Wertstoffhof des Globus-Marktes in der Nähe des hinteren Eingangs. Jedermann hat die Möglichkeit, sich dort je einmal die Woche kostenfrei testen zu lassen. Man kann sich direkt vor Ort zum Testen anmelden. Das Testzentrum am Globus ist von Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.