Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Postplatz: Kritik an städtischem Vorschlag für Umgestaltung

Belebter Postplatz: Wann und wie ändert sich die Gestaltung?
Belebter Postplatz: Wann und wie ändert sich die Gestaltung?

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Durchgangsverkehr am Postplatz soll nun doch nicht gestoppt werden. Wenn der Stadtrat das am Donnerstag offiziell macht und damit zweijährige Vorbereitungen auf einen Verkehrsversuch beendet, könnte er zugleich die Umgestaltung des Platzes einleiten. Zur genauen Vorgehensweise gibt es noch Diskussionsbedarf.

Nun soll im zentralen Bereich der Gilgen- und Bahnhofstraße statt einer Fußgängerzone eine Tempo-20-Zone

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

gtircehtniee w.rdnee eliW ra;&dfulmu fau ned z&lhuusnt;acm naegltpne aeg;u&jirwhinzelm veksecsVurehhrr icrhezevtt wdrene ann,k tm;lhgscu&la ide tSdat vor, eid Ugtugtsenaml des zreeannngned olspezPttsa moc&ltghsmlu;i nlechls cp.kanzaenu eSi lwli hcsi ldf&r;umua ni red nsstagzRtui ma nr,ntaogseD 1. ebFrrau 1(7 hr,U tSsra,tintd)szualgtaass sad aOky e.lonh fru&uaml;D gtle sie nieen taniZple ioews od&qZlbieu;e udn Rghdduennamunegebnlo&iq; r.vo

erD Zpleiatn 2240 riwd sla hPsae red ibrmgl;gureneeBliuu&gt eznieh,tbec in erd red eenglpta baciaemuesltld&hu;t tebwrbteWe trovibteere erwde. Bsi urz hasttemJire tehg se altu tatSd mu dei qklribuatigou;u&em,uvo;&nuBge&lr;dqdr euntr eamdenr mit eenmi hroopskW lm&ruu;f u;&luBmgrer ndu ellem&;hEardzinuln ma 61. aiM. mI tndrtie luQarat lols es mu eid euugbnritfaA edr rieEnbgses nud nElwtcikugn vno teinnieLli hegn,e mi eivtner atlauQr um noaVebgr uaf eesdir isBas ;mul&rfu nde etertweWbb mit lhaso;mu.b&Furc rDesie llos mi tseren arQault dse nmdomkeen hJrsae gbsteoalu .ewdnre qerbuoD&d; snuteezuzmde ieSurengtwerf sti u;mfr&ul neEd 0252 uz ;rnr,qeewdtuoa&l zit&

x