Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Den Stadtwald für den Klimawandel fit machen: Waldarbeiter gesucht

 Revierförster Simon Henrich erklärt den Exkursionsteilnehmern sein Konzept für einen klimastabilen Wald.
Revierförster Simon Henrich erklärt den Exkursionsteilnehmern sein Konzept für einen klimastabilen Wald.

Der ergiebige Regen der vergangenen Monate ist für den Stadtwald zwar ein Segen. Nichtsdestotrotz ist die Trockenheit der letzten Jahre eine Herausforderung für Revierförster Simon Henrich auf dem Weg zu einem klimastabilen Wald. Und in Sachen Jungbäume gibt es noch ein weiteres Manko.

Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler (SPD) und Umweltdezernentin Irmgard Münch-Weinmann (Grüne) hatten für Montagnachmittag in der Veranstaltungsreihe „Dialog Wald“

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

zmu rmierOtnts im tadawStld indnge.leae tsaF 03 lthFeucea ndu mrleBr&gu;u dnis imt hr;amenrlaFdru& in eid nudtlaieagbWl dq;&dulJoe&msautrb;qaglou;r& na erd geriIeemhgl sSearz;&gtil m,kgnmeeo mu schi urm&ebl;u das Tmeah bq&Deodur; reeprySe Wald im alaK:inmedwl Aeeklltu oHunegfnr

x