Schifferstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Lange Debatte um Baupläne fürs Zentrum am Bahnhof

Dieser Anblick bietet sich noch am Bahnhofsvorplatz: das Heberger-Gebäude, früher Bereitschaftspolizei. Hier soll das neue Büro-
Dieser Anblick bietet sich noch am Bahnhofsvorplatz: das Heberger-Gebäude, früher Bereitschaftspolizei. Hier soll das neue Büro- und Dienstleistungszentrum entstehen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die geplante Bebauung des ehemaligen Bereitschaftspolizei-Geländes am Schifferstadter Bahnhof sorgt nach wie vor für viel Redebedarf. Die Pläne dafür und für das geplante Parkhaus jenseits des Bahnhofs werden nun offengelegt. Zuvor gab es stundenlange Debatten.

Gut 750 Seiten Pläne, Konzepte, Gutachten, Stellungnahmen und Erläuterungen sind bei den Mitgliedern des Bau- und Verkehrsausschusses eingegangen. Sie betreffen zwei miteinander zusammenhängende

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eporzlstiGo&g;jkre ni fdahetsirfc:St sad bBuavrhoane erd mirFa gHbeerre auf edm m;lul-eoGea,Bnpe&d ow eni u-;ouBlmr& dun mgenznDerteltnussuiits tmi d;&ahsn iccsrhsatiovlhu ;hdsan& der grsuwrKvnleatei als utimeerpHat eiows ieWecobrehnh stma ggaraeeifT neestneth senol,l sgedrm&uileaz; edi Ehcrnutgri nseei Pasauhsrke im crheiBe irkzguetihlZmesismu;erlegr&&Deila;/e &;elS.zrsitag

In erd snctushszusiAugs am tnenDrsoag ggin es ecojdh ol;quqdbd&ur&on;u um edi n&Alb;uugamwg erd grgnAeeunn vno &n;ulmgBrure ndu rueoelh&Bd;nm ;u&frulm e&nop;mauBeGde-ll und akurshPa eoisw mu end cBsselhsu ruz O.efaglnfe Druhc ide nudnmuer;gA&l ni neeni saentgennon niazlrfiteiqeu uaBegsubnlnpa bgee se emrh &;lii,bFtalixltmeu gs&ihi;zle es in rde w.nVtauerlg ieDs ,ucah ad edi eFgra edr hnzaAl edr llelpztual&tS;em dun erd zdlmeraktia-n&ulePP-dR-;a nhco nctih izl;gsaei&bsendlhc tllm;ga&eruk wrnede oktn.ne

An den nul&aP;enml rdwi nhoc ieefgtl und feitidmor.iz Esrt am sroeDngnta ebah nam hcis muz ieeBpils ge,tnegii sdsa dei udhl&Weaonh;m mi rebsih a;&&delu-;el&;bodqmdbuuqEuoG annetenng i

x