Pirmasens Café Postdreieck: Ab sofort geschlossen

Das Cafe Postdreieck ist seit Sonntag dauerhaft geschlossen.
Das Cafe Postdreieck ist seit Sonntag dauerhaft geschlossen.

Zum letzten Mal geöffnet war das Café Postdreieck am vergangenen Sonntag. Das Betreiber-Ehepaar Monika und Rudolf Zimmermann führten gesundheitliche Gründe für den Ausstieg an. Hinzu kam der Engpass im Servicesektor.

An der Eingangstür hängt eine handschriftlich verfasste „Botschaft“ an die Kundschaft. Unter anderem heißt es: „Sehr geehrte Kundschaft, Gäste und Freunde des Cafés Postdreieck! Alles hat seine Zeit... Wir danken unseren liebgewonnenen Stammgästen für ihre Treue. Wir haben viel gelacht, so manches Mal geweint, gehofft, gewonnen oder verloren, aber niemals vergessen! Ein herzliches Dankeschön gilt auch allen unseren Mitarbeitenden sowie fleißigen Helfern für die stets zuverlässige Unterstützung.“

Mit dem Café hatte sich Familie Zimmermann einen Traum erfüllt. Vor allem die selbst gebackenen Kuchen und Torten von Rudi Zimmermann waren bei den Gästen beliebt. Auch die Brötchen für das Frühstück kamen aus dem eigenen Backofen.

Aber mit der Zeit verkehrte sich der Traum durch die viele Arbeit ins Gegenteil. Der Stresslevel erhöhte sich insbesondere bei Rudi Zimmermann, der bei der Wasgau-Großbäckerei in Winzeln seinen Haupt-Arbeitsplatz hatte – und nach Dienstschluss im Café mithalf: Kuchen backen, Frühstück zubereiten, oder auch die Gäste bedienen, wenn Not am Mann oder an der Frau war. „Auf Dauer ist das zu viel geworden“, äußerte sich die Inhaberin. Und da der Mietvertrag sowieso zum 31. Juli ausläuft, stieg das Ehepaar jetzt aus, zumal Monika Zimmermann gesundheitlich angeschlagen ist.

Wie zu erfahren war, will der Eigentümer die Lokalität auch weiterhin ausschließlich als Café vermieten. Es gebe bereits Interessenten für die Übernahme. pt

Stierkopf und St. Pirmin: Die Wahrzeichen von Pirmasens zieren auch den neuen Newsletter der RHEINPFALZ

Kennen Sie schon unseren Pirmasens-Newsletter?

Der Name ist Programm: „PS Exklusiv“ versorgt Sie mit ausgewählten Nachrichten und Hintergründen. Sie werden von der Leitung der Pirmasenser Lokalredaktion aus erster Hand informiert. Mal augenzwinkernd, mal ironisch oder knallhart kommentiert, aber immer exklusiv: aus Pirmasens für Pirmasens und die Südwestpfalz.

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x