Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Bezirksliga Aufstiegsrunde: Punkteteilung nützt eher den Gästen

Störmanöver: Ramsteins Allen Horoz (Zweiter von rechts) versucht, Lukas Wilhelm (SpVgg) am Kopfball zu hindern.
Störmanöver: Ramsteins Allen Horoz (Zweiter von rechts) versucht, Lukas Wilhelm (SpVgg) am Kopfball zu hindern.

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. So könnte man das Ergebnis der Spielvereinigung Waldfischbach/Burgalben im Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga Westpfalz, das mit einem 1:1 (1:0) gegen den Tabellenzweiten FV Olympia Ramstein endete, deuten.

SG Eppenbrunn, Tabellenführer in der Aufstiegsrunde, gewann sein Heimspiel gegen die SG Finkenbach/Mannweiler/Stahlberg mit 2:1 und hat gegenüber den beiden heutigen Kontrahenten nunmehr vier

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Zlla;m&ureh gur,npVors iboew atseiRmn ncoh enmdmenko ctwMotih egneg den CF Fhhcraeb hhloctna dnu end tAabdns zumleku&vnrr;e kan.n

ioiDmkn eklZicahs tt;luam&eh zum nanM des esaTg wnreed lok,&nmune;n nned re ielf in dre .90 tleienpumSi fua rO-aaTtmpirywol chRdair cLaatnesr zu ;adh

x