Fußball Waldhof Mannheim verliert 0:3 in Sandhausen: Traumtor schnürt die Kehle zu

Enttäuschung ist derzeit an der Tagesordnung bei Waldhof Mannheim.
Enttäuschung ist derzeit an der Tagesordnung bei Waldhof Mannheim.

Einen Platz „über dem Strich“ hatte der Präsident von Waldhof Mannheim bis zur Winterpause gefordert. Nach der 0:3-Niederlage in Sandhausen wird das zu einem schwierigen Unterfangen: Vier Punkte fehlen zu einem Nichtabstiegsplatz – und nur noch zwei Spiele bleiben. „Das Ergebnis tut uns weh“, stellt denn auch Waldhof-Trainer Rüdiger Rehm nach der Niederlage in Sandhausen fest. Den ganzen Bericht lesen Sie hier.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x