Ludwigshafen Verwaltungsgericht: Zwei Eilanträge aus Ludwigshafen gegen Maskenpflicht

Auch in anderen Städten entschieden Gerichte schon in Sachen Maskenpflicht.
Auch in anderen Städten entschieden Gerichte schon in Sachen Maskenpflicht.

Dem Verwaltungsgericht Neustadt liegen zwei Eilanträge von Privatpersonen aus Ludwigshafen zum Thema Maskenpflicht vor. Das hat der Vorsitzende Richter Roland Kintz auf Nachfrage bestätigt. Bereits am 29. Oktober sei ein Antrag gegen die Maskenpflicht in der Schule eingegangen, am 2. November dann ein Antrag gegen die Maskenpflicht in der Ludwigshafener Innenstadt. Laut Kintz sei beabsichtigt, „bis Ende der Woche zu entscheiden“. Vor einer Entscheidung werde aber zunächst die Stadt um Stellungnahme gebeten. Diese liege bislang (Stand Dienstagmittag) noch nicht vor.