Landstuhl/Zweibrücken Todesfall mit Taser: Ermittler können noch keine weiteren Ergebnisse vorlegen

Der tödliche Taser-Einsatz in Landstuhl (Kreis Kaiserslautern) von Ende April ist noch nicht aufgeklärt. Gegen zwei Polizisten w
Der tödliche Taser-Einsatz in Landstuhl (Kreis Kaiserslautern) von Ende April ist noch nicht aufgeklärt. Gegen zwei Polizisten wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung ermittelt.

In dem Fall des 38-jährigen Mannes in Landstuhl, der nach einem Polizeieinsatz mit einem Taser Ende April gestorben ist, ermittelt die Staatsanwaltschaft Zweibrücken seit fast sechs Wochen. Vor allem auf ein Ergebnis wird immer noch gewartet.

Mehr dazu lesen Sie hier

x