Neustadt Fußgängerin wird von Auto erfasst und stirbt

Die Fußgängerin überquerte die Kreuzung und wurde von einem Auto erfasst.
Die Fußgängerin überquerte die Kreuzung und wurde von einem Auto erfasst.

Am Dienstagmorgen ist es an der Kreuzung Karl-Helfferich-/Konrad-Adenauer-Straße zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei nach bisherigem Ermittlungsstand mitteilt, wollte eine 73-jährige Fußgängerin gegen 7 Uhr die Kreuzung über die Karl-Helfferich-Straße in Richtung Osten überqueren. Ein 33-Jähriger, der mit seinem Auto die Karl-Helfferich-Straße in Richtung Hauptbahnhof befuhr, übersah die Fußgängerin. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich die Frau schwer am Kopf verletzte. Sie starb im Krankenhaus an den Folgen der Verletzung. Die Polizei weist auf die Witterungsbedingungen am Dienstagmorgen hin: Es war noch dunkel, es regnete, und die Fahrbahn spiegelte. Ein Gutachter wurde beauftragt, das Unfallgeschehen zu rekonstruieren.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x