Mannheim Adler stoppen Dauerkartenverkauf

Eine volle SAP-Arena – zum Eishockey-Saisonstart im November eher Utopie.
Eine volle SAP-Arena – zum Eishockey-Saisonstart im November eher Utopie.

Weil immer noch nicht klar ist, ob und wie viele Zuschauer zum Saisonstart der Deutschen Eishockey-Liga in die einzelnen Arenen dürfen, haben die Adler Mannheim ihren Dauerkartenverkauf am Wochenende gestoppt. „Mit über 4000 bereits abgesetzten Dauerkarten stoßen wir vielleicht schon jetzt an erste Kapazitätsgrenzen“, sagte Geschäftsführer Matthias Binder. Denkbar, so die Adler, sei eine Warteliste, um bei zusätzlich freiwerdenden Kapazitäten Interessenten doch noch mit Saisontickets auszustatten. Die neue Spielzeit soll im November beginnen, ein genauer Termin ist jedoch noch nicht benannt. Auch einen Spielplan gibt es noch nicht.