Ein Bild und seine Geschichte RHEINPFALZ Plus Artikel Ungewöhnlicher Besuch im Garten

Das Bild des Fuchses in einem Garten auf der Parkinsel entstand vor einigen Tagen.
Das Bild des Fuchses in einem Garten auf der Parkinsel entstand vor einigen Tagen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar Zum Angebot

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Auf der Parkinsel leben einige Füchse. Juan Miranda Moraga bekommt fast täglich Besuch von einem der Tiere. Naturschützer Klaus Eisele weiß, warum sich die Wildhunde anstatt in Wäldern und auf Feldern mittlerweile auch in der Stadt tummeln.

„Der Fuchs kommt fast täglich in meinen Garten. Er wirkt fast zutraulich und hat keine Angst vor Menschen. Wenn ich ihn rufe, guckt er und geht dann weiter“, erzählt Juan

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

iaanrMd r.agMoa roV ein arpa engaT hta er nde csuFh amtgtis ni ineems Geatrn etgtfroroiaf. ob;&qcduhI haeb knie Pomeblr tm,iad sdsa erih uhF&lmsu;ec usnetwerg s.idn chMi reeitrnn dsa na enime iKtdheni ni elChi. nI den dennA gab se jeed Menge ochd;uuu,sF;l&lmeq& ra&emlthz;ul edr ig3halum;r7J&,-e rde 7491 achn med c;sirll&uhiaMttump eds nearsGle souAutg tconhPei usa erisne Hmieat chna ntadeluschD uhel&f.;tluemtc Site ned J10-are99ehrn lbet er imt eersni aFur ni reien gouWhnn uaf der nkis.Paler

mI aesinhcSpn t&ezh;lsiig rde hucsF bo&qul;dE &dl;o,ooZqurr gsta aa.groM rDe Naem erwud Vdilobr ;lu&urfm neie on-maR und ifgrmFliu n;&sadh edn ;abu&duoq&mcheRlr; rde &eld;oArmuqn itm wherrazcs es,akM Uamnhg nud Deeg.n chDo red rooZr auf erd rsklianeP ist ncha sagMrao ueihlrgcdSn ien lshicdierfe Te,ri sad nma ba und na ucha alm afu dre lrkis;asatz&Pgre ueafnl ithe.s Es limenue;dbu&rw ied ;uaeZlm&nu in nde a&;eumnlrGt e.borollsmp Im vnengragnee Jrah &lh;utentam ied Fc;l&msuehu ucNshcahw gha.bet

munl;f&Fu hcugusanlsfeu;&JmD tbgl&;useittma ahcu uKals sEelei, gsutaaaercrfNrutbetuzt

x