Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Ludwigshafen: Geschäftsleute wollen Hochstraßen-Abriss feiern

Straßenbahnen fahren den Berliner Platz seit 22. November nicht mehr an.
Straßenbahnen fahren den Berliner Platz seit 22. November nicht mehr an. Foto: Heimerl

Für Geschäftsleute im Umfeld des Berliner Platzes ist es eine sehr gute Nachricht, dass die gesperrten Unterführungen unter der Pilzhochstraße spätestens ab Mai wieder passierbar sein sollen. Das sollte nicht erst beim Stadtfest Ende Juni gefeiert werden, wünscht sich Edmund Keller, der Sprecher des Einzelhandelsverbands.

„Hut ab für die schnelle Arbeit der Verwaltung“, sagt Edmund Keller zu den Abrissplänen,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ied am gontMa im uaushusscsaB eslleortvtg ewnrdo ewrn.a Dhcana slol ide elsuBelta trenu erd e&tms;rzelhetinnaefrgduu ceio;l&htrsagzhiPlsz bis nedE ruaJan rihetntieecg w.endre Bis umz hmmrsoelur;&umF sllo ide aoerdm rsasTe ehwdvcunnser s.eni cohN hf;ulerrmu& esnllo ied psrnereget trnhcuDahref m

x