Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel „Eulen“ dürfen in Eberthalle bleiben

Die Eulen sind froh, dass sie in der Eberthalle bleiben können.
Die Eulen sind froh, dass sie in der Eberthalle bleiben können.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Handball-Bundesligist Eulen Ludwigshafen wird nun doch Heimspiele im Dezember in der Eberthalle austragen können. Der Spielbetrieb soll parallel zur Einrichtung eines Impfzentrums laufen, wie die Stadtspitze am Montag mitteilte. Auch für das kommende Jahr soll eine Lösung gefunden werden. Die Eulen reagierten mit großer Erleichterung.

Das nun geplante Corona-Impfzentrum muss ab 15. Dezember erst einmal nur mit einer von insgesamt fünf geplanten Impfstraßen betriebsbereit sein. Gebraucht werden dafür die Vorräume

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erd el.aHl nEie iewetz pfsmzelrtag;iIs& osll esrt im anaruJ nl,eofg newn eid lEuen erfseliip ahb.en dhruDac nlne;u&onmk ied ranldHbael das eSfpelidl mi nernnI edr leaHl tser lainme irwtee nznt,eu wei reoreengdBtie sardAne crhSawz PS)D( bie rieen ssizAuugcssntuhs sed atasdtrSt ma nntatMicggmtoaah ml;ulee&trt.reau

rhDcu die geneonwen eZit lnutokn&;enm andn auf mde ehetngaE&rneulbdemall;l in eimhieernFs ahcu ealnhssleMe retrhtcie rwnede, die nde nwreeeit drogAnreefnnu ;urfmu&l eni nempfrmuzIt ncnseerphet, tagse Sa.hczrw ;&estegBnrmluiueimrr rolnieaC gbfRnieree CUD)( ,temeni sasd ied nnaheCc ufu&l;mr eein elrpaalle nzutgNu erd leHla asl nItmreuzfpm dun mpsalett&o;Strut &ndu;bozagq utg en.&sul;otqedh

Dei eenWd mka am Mtgnao Die luEen thnaet eisetbr u,&rpultme;gf ob eis fau ide lhPflezala in lg&siclzHo;ah chsneauwie ;ne&okmnnul oerd in alenlH rdreaen avedgeelirensnBui penseli mnneukon&l;. eDr ineeVr ethta asd usA rt&;u.lbtehucfme eVeegrnnag eochW eatth ide ttdSa n&vltkm,rd;euue sads ide ltmepeokt Ebllrahtee lmf;&uur sad puemnItrzmf &lebngmutt;io derew dnu dne Eenlu ashedlb ctnih emhr zru gurmf

x