Landau/Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Gerichtsstreit droht: Bahn will Taxikosten nicht erstatten

„Ich würde mich bis auf die Socken schämen, wenn ich derartige Vorkommnisse zu verantworten hätte“, sagt Markus Gehrlein in Rich
»Ich würde mich bis auf die Socken schämen, wenn ich derartige Vorkommnisse zu verantworten hätte«, sagt Markus Gehrlein in Richtung Bahn.

Ein Landauer strandet nachts am Mannheimer Bahnhof und muss ein Taxi nehmen. Schuld daran sei die Bahn, wie der Mann sagt. Die aber weigert sich, Extrakosten zu erstatten.

Verspätungen, Zugausfälle, verpasste Anschlüsse – das ist für Bahnfahrer schon lange mehr Regel als Ausnahme. Ab und zu kommen an einem Reisetag über Deutschlands Gleise aber so viele

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hereFl uzmma,sne dsas lesbts enmie umfpdl;n&egeiluetr rlPnede ied pcekuS ig.etblweb nieEn ehlnocs Tag hetta red Lrandeua saukrM lnreehiG im beomvNe.r oVr emlla eiw die hnaB im Nanghacg ieert,gra lgt&zmi&o;u;stls him rseua afu. eAbr nesi cnha dme .aendner

uIo&q;dnb rde atNch ufa

x